Da die momentanen Einschränkungen nicht in Stein gemeißelt sind haben wir darüber beraten und können euch folgende Neuerungen bekanntgeben:
 
- Das Verbot für Fahrgemeinschaften zum Startplatz wird aufgehoben.
- Das Gastflieger-Verbot wird ebenfalls zum 15.06.2020 wieder aufgehoben. Wir sind hier in Abstimmung mit den umliegenden Vereinen, sodass die Öffnung erst am Montag vollzogen wird.
 Es gilt natürlich weiterhin die Gästeflugregelung (siehe Hang-Fluggebiet Schnaithalde)
-Die Jahreshauptversammlung wird auf das Frühjahr 2021 verschoben. Die bisherige Vorstandschaft bleibt so lange im Amt. Neuwahlen finden dann zur kommenden JHV statt.
- Das Flugbuch bleibt weiterhin bestehen. Da von Seiten der Mitglieder angefragt wurde, ob jeder Start, oder nur der erste Start am Tag, eingetragen werden muss, kann ich folgende Antwort geben: Sinn und Zweck des Startbuches ist es, im Falle einer Infektion nachvollziehen zu können, wer wann am Startplatz war. Daher bitte auch grob die Uhrzeit des Startes eintragen, da es einen Unterschied macht, ob jemand um 11:00 Uhr startet oder erst um 18:00 Uhr am Startplatz war.
- Dank unserem sehr engagierten Mitglied Michael Wöhrle ist unsere Winde wieder Top in Schuss und bereit für viele weitere Schlepptage!
- Noch ein Punkt, den Josef an uns herangetragen hat: Bitte nicht die Obstbäume am Beginn der Wiese überfliegen. Beim neuen Landeplatz bitte den Landepunkt am Ende der Wiese anpeilen  (in Richtung Starzeln gesehen) und auch versuchen zu treffen. Schäden natürlich bitte an Josef melden.
 
Euer Vorstand

Noch in Testphase.
Zeit-Angabe auf Bild: MEZ (Winterzeit)

 

HIER klicken, um das Aktuellste Bild aufzurufen.

Weiterlesen

Liebe Mitglieder des DGFC Starzeln-Zollernalb e.V.,
zum Start in die Flugsaison 2020 dürfen wir euch unseren neuen Landeplatz „Kather“ vorstellen:
Koordinaten 48°18'01.8"N 9°03'45.6"E (Gelb markierte Fläche in Abbildung).
Zwingend verwendet werden soll der Ausweichlandeplatz  bei hohem Grasstand auf unserem Landeplatz am Nikolausheim.
Auf dem Landeplatz Kather darf das ganze Jahr gelandet werden (Gemähte Wiese).
I.d.R. vorherrschende Windrichtung beim Landeanflug: Nord/Nordwest
Der Abbauplatz befindet sich am Rand der Wiese.
In Richtung Queranflug fällt das Gelände ab. Die eigentliche Landefläche ist eben.
Häuser & Gärten dürfen beim Landeanflug nicht überflogen werden!
PARKEN: Im Bereich der Forststraße, Jägerstraße, Kantstraße wird nicht geparkt!!! Bitte benutzt weiterhin die Parkflächen an der Bruckstraße am Nikolausheim.
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an Josef, ohne dessen Initiative wir diesen Landeplatz so nicht hätten! Dieser Landeplatz wertet unser schönes Fluggebiet nochmals auf und regt durch den verkürzten Weg zum Startplatz mehr zu Walk & Fly an!
Bleibt gesund!
Euer Vorstand

Hallo liebe Mitglieder,
 
den aktuellen Empfehlungen der Landratsämter folgend hat sich auch die Vorstandschaft des DGFC dazu entschlossen, die diesjährige JHV am 27.03.2020 abzusagen. Die Hintergründe zur Corona-Krise sind ja hinreichend bekannt.
 
Ein Ersatztermin steht noch nicht fest, wird Euch aber rechtzeitig über die üblichen Kanäle bekannt gegeben.
 
Der Arbeitseinsatz an der Schnaithalde (28.03.2020) entfällt ebenso.
 
Bitte beachtet das vom DHV ausgesprochene Flugverbot.
 
Im Namen der Vorstandschaft
 

Liebe Vereinsmitglieder,
hiermit laden wir euch herzlich zu unserer Weihnachstfeier am Freitag, den 07.12.2016 um 19:30 Uhr im Cafe Abele in Starzeln ein.
Neben einem gemeinsamen Essen sind diverse Programmpunkte geplant.
Wer sich gerne überraschen lässt oder andere überrascht, mag ein kleines Wichtelgeschenk (für ca. 5 €) mitbringen.
Wer Bilder hat, ob  bewegt oder unbewegt oder auch mit Ton untermalt, mag diese zum Besten geben.
Wer einfach nur einen gemütlichen Abend verbringen möchte, mag es ohne Umstände auf sich zukommen lassen.

Bitte meldet euch bis spätestens Freitag, den 30.11.2018 zurück (am einfachsten per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit wir wissen, wie viele Portionen bereit gehalten werden müssen. Gebt bitte auch bescheid ob ihr in Begleitung kommt.
Der Verein übernimmt das Essen - Getränke gehen wie immer auf eigene Rechnung.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen gemeinsamen Abend mit Euch!

Euer Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder, Interessierte, Gönner und Freunde unseres Vereins,
ab Oktober findet unser allmonatlicher Vereinsabend in der Delishütte in Burladingen statt!
 
Das heißt:
Jeden letzten Freitag im Monat treffen wir uns zum Vereinsabend um 19:30 Uhr in der Delishütte "Ski Sport Alm" in Burladingen.
 
Unser Vereinsabend bietet nicht nur Gelegenheit zum geselligen Beisammensitzen, uns über aktuelle Themen auszutauschen, in Erinnerungen zu schwelgen und neue Pläne zu schmieden. Auch "Fußgänger" mit Interesse an unserem Verein und unserem Sport sind herzlich eingeladen!
Ihr findet die Delishütte direkt am Skilift in Burladingen!
Hier geht's direkt zur Website:  https://skilift-burladingen.de/

Morgen am 30.09. schleppen wir ab 11:00Uhr auf unserem Schleppgelände Köhlberg:

https://www.dhv.de/db2/details.php?qi=glp_details&item=2587

Parken
Parken bei den offiziellen Wanderparkplätzen.
Siehe Schleppgelände "Seeheimer Berg" auf dgfc-starzeln.de
Bitte so Parken, dass die Landwirte auch mit schwerem Gerät durchkommen!

Zugang zum Schleppgelände Köhlberg
Zu Fuß!
Wer mithilft die Winde aufzubauen kann mit dem Windenfahrzeug zur Schleppstrecke fahren ;)

 

 

 

Zwei gelungene, unfallfreie Tage, viele Helfende Hände, viele Glückliche Passagiere und Piloten.

Der DGFC konnte am Wochenende ein super Event auf die Beine Stellen und mit gut 70 Tandemflügen vielen "Fußgängern" das Killtertal aus der Vogelperspektive Zeigen.
Durch die Leistung am Wochenende und Holger Trojans ständiges Benefiz-Projekt konnten wir eine Spende von 3000€ an Herrn Simschek vom Förderverein Krebskranke Kinder Tübingen e.V. übergeben.

An alle Helferinnen und Helfer ein dickes Dankeschön!
Ein besonderes Dankeschön (in wertungsfreier Reihenfolge) geht an unsere Windenfahrer, Shuttlefahrer(Innen!), Quadfahrer, Startleiter, an Charly und die WoKras (für die zweite Winde, Tandemausrüstung, Windenfahrer), Grillmeister, Kassierer, ans THW Reutlingen für die Bänke, an Fa. Paravan für den Shuttlebus, an Landwirt Riehle für das Befahren und Befliegen seiner Wiesen und auch an alle Tandempiloten! :)

Der DGFC startet den Flugbetrieb ab 10:30Uhr auf dem Schleppgelände Schnaithalde.
PARKEN bitte beim Fußballplatz.
Beim Zugang zum Startplatz (WESToder OST) BITTE nicht über die Schleppstrecke (Gelb) laufen!
Tandempassagiere bringen bitte festes Schuhwerk (am besten Wanderschuhe) und der witterung angepasste Kleidung (z.B. Winddichte Jacke) mit.

Solopiloten werden für einen Spendenbeitrag geschleppt.

Für Grilliertes und Getränke ist gesorgt!